Lesetipp: Ein Tag im März von Jessica Thompson

Vier Wochen hat sie gedauert, meine Leseflaute – kein Interesse am Buch an sich. Zum Glück ist sie inzwischen überwunden, der SUB sinkt wieder. Hier liefere ich das letzte vor der Leseflaute gelesene Buch nach. Ursache für die temporäre Leseunlust war es definitiv nicht, im Gegenteil:

tagimmaerzJeden Tag sitzt sie im Café, immer gibt sie die selbe Bestellung auf. Wer ist diese Frau und warum ist sie so traurig? Das fragt sich der junge Mann, der sie immer bedient. Durch einen tragischen Zufall hat die junge Bryony an einem Tag im März einen schlimmen Verlust erlitten. Der Roman erzählt nicht nur Bryonys persönliche Tragödie. Auch für andere Menschen beginnt durch einen Zufall,eine Entdeckung, eine Verwechselung an diesem Tag eine Tragödie, in die sie immer tiefer hineinfallen.

Die erste Hälfte des Buches war schwer auszuhalten, denn die Charaktere sind alle keine schlechten Menschen, im Gegenteil. Beim Lesen leidet man mit ihnen und hofft auf Lichtblicke in ihrem Schicksal. Diese Lichtblicke kommen schließlich auch. Die Charaktere erleben allmählich kleine Wendungen zu Besserem, sie erfahren Hilfe und Menschlichkeit. Sie begegnen Menschen, die ihnen Gutes wollen und nicht aufgeben es zu tun und sei es nur durch kleine Gesten.

Der Autorin gelingt es, diese Wendungen ganz realitätsnah zu schildern. Es wird nicht schwülstig oder pathetisch, es gibt keinen „alles wird gut“ – Kitsch und gerade das hat mir so gut gefallen. Das Buch ist kein modernes Chick-Lit-Märchen sondern ganz nah am echten Leben.

Fazit

berührend, authentisch, flüssig geschrieben – Leseempfehlung!

Jessica Thompson
Ein Tag im März
Bastei Lübbe 2014
431 Seiten, 9,99 Euro

Advertisements

Ein Gedanke zu “Lesetipp: Ein Tag im März von Jessica Thompson

  1. Habe mir eben dieses Buch gekauft und bin gespannt, was da noch kommt. Mein letztes Buch war „Der Joker“ von Markus Zusak. Kann ich auch nur wärmstens empfehlen!

Antworten

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s