Lesetipp: Monica McInerney – Das Haus am Hyde Park

Nach meinem Londonaufenthalt wollte ich mit einem Unterhaltungsroman noch mal etwas in die Stadt eintauchen. Das ist mit „Ein Haus am Hyde Park“ mehr als gelungen und auch die Protagonisten und die Geschichte haben mich absolut überzeugt.

Das Haus am Hyde Park von Monica McInerney

Cover: Goldmann Verlag

Inhalt
Die junge Australierin Ella O´Hanlon zieht sich nach einem schrecklichen Unfall aus ihrem bisherigen Leben zurück. Sie trennt sich von ihrem Mann Aidan, distanziert sich von ihren Eltern und tingelt von Gelegenheitsjob zu Gelegenheitsjob durch Australien. Ihre über Australien, London und die USA verteilte Patchworkfamilie macht sich große Sorgen um sie und schließlich gelingt es ihrem Onkel Lucas, sie durch eine List in sein Haus nach London zu locken. Ihr Onkel war seit ihrer Kindheit ihr enger Vertrauter und Berater und auch nach diesem schweren Schicksalsschlag fühlt sie sich bei ihm in seinem chaotischen, mit Büchern vollgestopften Haus schnell heimisch.

Leseeindruck
Der Leser wird direkt in die Geschichte hineingesogen. Man hat den Eindruck, die Charaktere selbst erzählen einem ihr Leben, ihre Geschichte. Dadurch entsteht eine große Nähe zu ihnen und man möchte direkt Teil dieser Familie werden. Alle Charaktere, auch die zunächst unsympathisch wirkenden, zeigen im Laufe der Geschichte verschiedene Facetten ihrer Persönlichkeit und bleiben so immer interessant. Neben der Zeichnung der Charaktere sind auch die Ortsbeschreibungen sehr gut gelungen und lassen den Leser nach London, Washington und nach Australien reisen. Die Geschichte selbst ist ebenso tragisch wie spannend und hat immer wieder überraschende Wendungen.

Fazit
Ganz viel London, ganz tolle Charaktere, flüssig erzählt – absolut empfehlenswert!

Monica McInerny
Das Haus am Hyde Park
Goldmann 2013
474 Seiten
9,99 Euro

Verlagsinfo zum Buch
Leseprobe

Advertisements

Antworten

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s