Beautymonat September 2015 – USA special

Sephora, Ulta, Duane Reade, CVS, Target… – Das sind die Pilgerstätten der beautyinteressierten Europäerinnen in den USA. Es gibt (Kult-) Marken und Produkte, die bei uns nicht zu bekommen sind oder umständlich importiert werden müssen und so gehört Kosmetik zu den beliebtesten Mitbringseln. Mir ging es bei meiner Reise nach New York auf jeden Fall so 😉

Drogerien und Filialen der Parfumeriekette Sephora finden sich in New York an jeder Ecke und so haben sich einige Spaziergänge ganz schön in die Länge gezogen, weil zwischendurch immer mal wieder ein Stop eingelegt werden musste. Da ich mir aber u. a. auch einmal Ulta, vergleichbar mit Drogerie Müller in Deutschland eine Mischung zwischen Drogerie und High End, anschauen wollte und es keine Filiale auf dem Stadtgebiet gibt, habe ich einen Shopping Tagesausflug nach New Jersey gemacht und in dem Zusammenhang auch zwei Malls besucht.

Shopping Malls in New Jersey

Im Umland von New York gibt es einige Malls und Outlet-Center, die mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut und günstig zu erreichen sind und ein solcher Ausflug kann sich durchaus lohnen, denn die Mehrwertsteuer ist in den USA von Staat zu Staat unterschiedlich und in New Jersey etwas niedriger als in New York. Außerdem entfällt sie dort z. B. auf Kleidung sogar ganz.

Bergen Town Center

Bergen Town Center

Ich habe mich für das Bergen Town Center in Paramus (überwiegend Outlet und 2nd Seasons von gängigen US-Marken und die besagte Ulta-Filiale) und für die Westfield Garden State Plaza, ebenfalls in Paramus, entschieden. Hier findet man alles in der mittleren bis gehobenen Klasse, was man sich so wünschen kann.

Westfield Garden State Plaza

Westfield Garden State Plaza

Um den Tag voll auszunutzen, bin ich schon früh vom George Washington Bridge Bus Terminal Richtung Paramus gestartet und war mit dem Schnellbus nach einer guten halben Stunde vor Ort. Zurück habe ich dann einen anderen Bus genommen, der über die Dörfer geschuckelt ist und konnte so noch ein paar schöne Eindrücke vom Kleinstadtleben sammeln. Die Fahrt hat pro Weg gut 4 $ gekostet. Zwischen beiden Malls gibt es eine gute Verbindung, Fahrzeit knapp 10 Minuten, mit lokalen Kleinbussen.

Hudson River im Morgennebel

Hudson River im Morgennebel

Kleinstadtidylle

Kleinstadtidylle in der Abendsonne

Beautyhaul Drogerie

Und nun zum Wichtigsten: Was habe ich gekauft? In der Drogerie und bei Target habe ich zuerst die Rimmel- und Revlontheken angesteuert. Ich liebe beide Marken, besonders die Lippenprodukte und Nagellacke. So bin ich auch direkt den Oh My Gloss –Lippglossen von Rimmel verfallen. Duft, Konsistenz, Farbabgabe – alles super. Vier Farben durften mit: 100 Love Bug, 330 Snog, 340 Captivate Me und 520 Rebel Red (von hell nach dunkel).

Bei Revlon habe ich den Nagellack 660 Divine mitgenommen. Das ist ein sehr schöner, dunkler rosegold/braun/kupfer Farbton und hat zu mindest den Fotos nach eine Ähnlichkeit zu 757 Rose Fusion aus der im November kommenden Chanel Collection Rouge Noir Absolument Christmas 2015. Wenn das ein echtes Dupe wäre, ware das natürlich der Kracher. Ich bin gespannt – auf die gesamte Christmas Collection zu Ehren des 20. Geburtstages von Chanel No 18 Rouge Noir. Rouge Noir war vor vielen Jahren mein erster High End Nagellack und ist bis heute mein heiliger Gral, ganz große Liebe.

außerdem von Revlon mitgenommen:
Lippenstifte in Cherries in the Snow, ein herbstliches Pink-Rot und
Toast Of New York, ein Braun im aktuellen 90er Look.

image

Revlon und Rimmel

Im Schnelldurchlauf die weiteren Einkäufe:

Maybelline New York:
Face Studio Master Prime 200 Blur & Illuminate und 300 Blur & Redness Control
24 HR Color Tattoo Leather in 80 Creamy Beige
Brow Drama Pro Palette in 255 soft brown
Brow Drama Sculpting Brow Mascara in soft brown

Maybelline gibt es zwar auch hier in jeder Drogerie, einige Produkte bekommt man aber nur in den USA. Ein genauer Blick lohnt also.

image

Maybelline, NYC, NYX, Sonia Kashuk

NYX
Jumbo Eye Pencil in 611 Yogurt und 617 Iced Mocca
Love in Paris Eyeshadow Palette in Merci Beaucoup

NYX gibt es auch in Deutschland, exklusiv bei Douglas.

NYC
Smoth Skin Face Powder in gepresst und lose

Wird immer wieder von US-Beautygurus erwähnt, muss ich also mal ausprobieren.

Sonja Kashuk
No 30 Contour Brush

Wet’n’Wild
Eyeshadow-Paletten 334 I’m Getting Sunburned und 381B Sweet As Candy

Da es W’n’W in Deutschland nicht flächendeckend und nur in ausgewählten Supermärkten gibt, ich aber das Preis-Leistungs-Verhältnis sehr gut finde, habe ich hier auch etwas mitgenommen.

Beautyhaul High End

New York ist ein High End Beauty Heaven. Egal ob eine der vielen Sephora-Filialen oder die Beauty Departments der großen Kaufhäuser – es gibt so viele tolle Produkte von Pflege über Düfte bis zu einer endlosen Auswahl an dekorativer Kosmetik, dass man sich ganz schön zurückhalten muss um nicht in den totalen finanziellen Ruin zu fallen 😉

image

Sephora Haul

Trotzdem habe ich natürlich ein paar Produkte mitgenommen:

Nars
Lipstick in Gipsy
Satin Lip Pencil in Hyde Park
auch hier: große Liebe. Gefallen mir fast besser als die MAC Lippies *duckundweg*

Becca
Becca x Jaclyn Hill Shimmering Skin Perfector Pressed in Champagne Pop
limitiert, gehyped, wunderschön und perfekt für den aktuellen Strobing Trend

Urban Decay
All Nighter Long-Lasting Makeup Setting Spray
gibt es auch bei uns, z. B. bei Douglas, da die große Flasche hier aber ständig vergriffen ist, habe ich mir eine mitgebracht.

image

Urban Decay, Nars, Becca

In der berühmt berüchtigten Aisle of Doom, die es vor jeder Kasse bei Sephora gibt, hat es mich natürlich auch noch mal erwischt. Eine Handtaschengröße der Nars Legenden Orgasm (Blush) und Laguna (Bronzer) als Duo musste ebenso mit, wie eine Schachtel in Kussmundform mit fünf Lippenstift-Miniaturen von unterschiedlichen Marken (Tarte, Kat von D, Marc Jacobs, Fresh, Make Up forever, Sephora).

image

Sephora Favorites – Lippenstifte

Natürlich habe ich mir auch die neuen Lippenstifte von Christian Louboutin angesehen. Die sind wirklich beeindruckend, Aufmachung, Farbauswahl, Farbabgabe, Haltbarkeit, alles prima. Ein echtes Sammlerstück für alle Makeup-Liebhaber. Bei dem allerdings sehr happigen Preis von 90$ muss man sich die Anschaffung doch gut überlegen oder ihn sich schenken lassen – den Lippi im Satin Finish in der Farbe 001 Rouge Louboutin finde ich übrigens besonders schön… 😉

Advertisements

Antworten

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s