Fachbuchtipp: „Inbound!“

Handbuch für modernes Marketing

In den ersten Kapiteln erfahren die Leser zunächst einiges zur Definition und die Grundprinzipien des Inbound Marketing sowie die Abgrenzung zu klassischem, „Outbound“, Marketing. Dieses macht die Autorin sehr detailliert und in einer auch für Laien verständlichen Weise. Sie nennt Gründe, warum Inbound Marketing heute so erfolgreich sein kann und gibt einen ersten Überblick über die verschiedenen Phasen des Inbound Marketing und die jeweils passenden Instrumente.

Teil I und II beinhalten u. a. Grundsätzliches zur Erstellung von Kundenprofilen und zu Customer Journey Maps, sie beschreiben die Bedeutuung von Website und Corporate Blog für die Kundenbindung, beinhalten einen Grundkurs in SEO und die sinnvolle Keywordvergabe. Es wird beschrieben, wie man Interessenten zu Kunden macht und welche Workflows man, auch mit anderen Abteilungen im Unternehmen, entwickeln sollte. Auch der Aufbau von Kudnengemeinschaften und die Gewinnung von begeisterten Kunden als aktive Empfehler als wichtiges Element des Inbound Marketing werden ausführlich behandelt.

In den folgenden Teilen geht es um die konkrete Umsetzung und die Planung von Kampagnen. Besonders hilfreich ist dabei meines Erachtens Teil III. Hier wird ausführlich beschrieben, wie man seinen eigenen Status Quo ermittelt. Wie gut ist die Performance der Website schon und wo muss man nachbessern? Wie gut ist die eigene Content-Strategie? Wie klappt es mit der SEO? Wie präsentiert sich das Unternehmen in Social Media?

Nach der Status Quo Analyse folgen Tipps zur Zieldefinition, zu Inbound Tools und es wird unterschiedliche Software für den Einsatz im Inbound Marketing vorgestellt. Im abschließenden Kapitel weist die Autorin darauf hin, dass über die Erfolge von Kampagnen nicht nur die eingesetzten Maßnahmen entscheiden, sondern auch die beteiligten Teams. Sie beschreibt ausführlich, wie die unterschiedlichen Teams in Unternehmen gebrieft und in Kampagnen eingebunden werden können.

Wie der Untertitel schon sagt, haben wir hier ein Handbuch für modernes Marketing vorliegen. Die Autorin vermittelt fundiert und mit viel Sachverstand die Grundlagen und Theorien ebenso wie die Umsetzung in der Praxis. Das Buch ist in einer lockeren und flüssigen Sprache geschrieben, lässt sich dadurch gut lesen und wird nie langweilig. Viele anschauliche Beispiele machen das Buch insgesamt sehr gut verständlich.

Die Autorin gibt eine systematische Schritt-für-Schritt Erklärung mit vielen Detailinfos über Theorie und praktische Umsetzung des Inbound Marketing. Für Schnellleser oder die, die sich erst einmal einen Überblick über die Thematik verschaffen wollen, sind die Kernaussagen der jeweiligen Kapitel in „Inbound-Tipp“ Kästen zusammengefasst. Insgesamt gesehen ist „Inbound!“ ein umfassendes Handbuch das gleichermaßen für Einsteiger in die Thematik, für alle, die sich auf Basis von klassichen Marketingkennntnissen weiterbilden wollen und auch für Experten, die noch ein paar zusätzliche Tipps suchen, bestens geeignet.

Britta Schlömer – Inbound! – Das Handbuch für modernes Marketing
604 Seiten
Rheinwerk Computing, 2017

Das Buch wurde mir vom Verlag als Leseexemplar zur Verfügung gestellt.

Antworten

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.